Ein weiterer Tipp das Überkochen der Milch zu verhindern

Das Milch zum Überkochen immer genau den Moment abwartet, in dem man nur ganz kurz nicht hinschaut, ist weitläufig bekannt. Einfacher Tipp, um die Milch „auszutricksen“: Den oberen Rand des Kochtopfes mit Fett oder Butter einschmieren. In Verbindung mit Fett sind die Eiweiße in der Milch nicht mehr in der Lage, ein stabiles Netze auszubilden, so fällt der Schaum spätestens am oberen Topfrand einfach wieder in sich zusammen. Wer bereit ist, einen größeren Aufwand zu betreiben, um die Milch am Überlaufen zu hindern, der kann sich einen konischen Topf zulegen- oben breiter als unten, breitet sich der Schaum beim Hochsteigen aus, wird instabil und kommt gar nicht erst im oberen Teil des Topfes an.

Noch ein Tipp: Überkochen der Milch verhindern