Um ein Steak perfekt zu Grillen müssen Sie es zunächst einige Zeit bei Raumtemperatur stehen lassen damit sich das Fleisch ein wenig erwärmt, dadurch verliert es viel weniger Flüssigkeit beim späteren Grillen und bleibt daher schön saftig. Würzen bzw. Manieren können Sie das Fleisch nach belieben, ich bevorzuge es unmariniert, bzw. würze ich das Fleisch nach dem Grillen nur noch mit etwas Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer. Das perfekte Steak vom Grill hängt nicht nur vom Fleisch ab sondern auch von der Glut und der Grillart, sorgen Sie dafür dass sie eine heiße Zone auf dem Grill haben und eine Zone fürs indirekte Grillen am besten eignet sich hierfür ein Kugelgrill bzw. ein Grill mit Deckel. Geben Sie das Fleisch direkt auf den Rost über die Glut, und Grillen Sie es schön dunkel je nach Dicke ca. 1 Minute von beiden Seiten. Legen Sie es nun auf die Seite auf die indirekte Grillzone, und schließen Sie den Deckel dort lassen Sie es einige Minuten indirekt gar ziehen. Mit ein wenig Erfahrung bestimmen Sie den garpunkt des Fleisches durch das Druckgefühl.