Spargelsalat Rezept Nr. 1 aus der Serie Rezepte ohne Kohlenhydrate:

Wer auf gesunde Art sein Körpergewicht reduzieren möchte, sollte abends keine Lebensmittel, die Kohlenhydrate enthalten, zu sich nehmen. Zu diesen zählen unter anderem beispielsweise Kartoffeln, Obst, Brot und Nudeln. Zu den Lebensmitteln, die keine Kohlenhydrate enthalten zählen unter anderem Fisch, Fleisch und Gemüse in sämtlichen Variationen wie beispielsweise ein leckerer Spargelsalat. Besonders in der warmen Jahreszeit sind Salate eine erfrischende Alternative zu warmen Gerichten. Aus nur wenigen Zutaten ist in sekundenschnelle ein leckerer Salat auf dem Teller.

Zutaten:

  • 250 g grünen, weißen oder beide Sorten Spargel
  • 1 Eisbergsalat oder Blattsalat
  • 140 g Räucherlachs
  • 2 Esslöffel Zitronensaft beziehungsweise nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 3 Esslöffel saure Sahne
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Etwas frisch gehackter Dill
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den geschälten und in vier Zentimeter große Stücke geschälten Spargel in einen Topf mit kochendem Wasser geben und fünf Minuten garen. Anschließend abgießen und um das Weitergaren zu vermeiden kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Eisbergsalat waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und in einem Sieb gut abtropfen lassen beziehungsweise eine Salatschleuder verwenden. Räucherlachs klein schneiden und in das zuvor hergestellte Dressing aus den restlichen Zutaten geben. Jetzt den Salat und den Spargel dazugeben und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.