Dieser Tipp wirkt oft wahre wunder gegen müde Augen und Augenringe

Durchwachte Nächte und lange Stunden vor dem Computer machen sich oftmals durch dunkle Schatten oder Schwellungen unter den Augen bemerkbar. Zu den Klassikern einer natürlichen und effektiven Behandlung dieses unliebsamen Phänomens zählen die berühmten Gurkenscheiben, welche man einfach für einige Minuten auf die müden Augen legt. Diese Maßnahme hat nicht nur einen kühlenden und belebenden Effekt, sondern versorgt die Augenpartie auch mit zusätzlicher Feuchtigkeit, beugt bei regelmäßiger Anwendung Augenfältchen vor und verhilft den Augen zu neuem Glanz.

Einen ähnlichen Effekt erzielt man mit einem Beutel Schwarzen Tee oder Kamillentee. Bei geschwollenen Augen kann auch das Auflegen eines zuvor im Gefrierfach gekühlten Esslöffels schnell Abhilfe verschaffen. Auch kühle Umschläge aus Lavendeltee haben eine entspannende Wirkung.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, bei der Arbeit immer wieder Pausen einzulegen, um der Augenpartie eine sanfte Massage zu können. Ein leichtes Abklopfen der infragekommenden Stellen reicht hier zumeist aus.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !