Salat-Pfannkuchen Rezept Nr. 3 aus der Serie Vegetarische Rezepte.

Zutaten:

  • 125 g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 60 ml Mineralwasser
  • Salz
  • Holland-Butter für die Pfanne

für die Füllung:

  • 100 g Mandelstifte
  • 8 große Salatblätter
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Holland-Maasdamer
  • 1 Dose Ananasringe

für die Sauce:

  • 1 Becher Crème fraîche
  • 2 EL Ananassaft
  • 2 EL Schlagsahne
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Cayennepfeffer, Zucker
  • Paprika edelsüß

Schritt 1
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Die Eier mit etwas Milch und Salz verrühren und in die Vertiefung geben. Von der Mitte aus mit dem Mehl verrühren. Die restliche Milch und das Mineralwasser unter Rühren langsam hinzugeben, bis ein dickflüssiger, glatter Teig entsteht. 15-30 Minuten stehen lassen.

Schritt 2
Butter in eine Pfanne erhitzen und eine dünne Teiglage mit einer drehenden Bewegung auf dem Boden der Pfanne gleichmäßig verteilen. Sobald die Ränder goldgelb sind, den Pfannkuchen wenden und auf der anderen Seite fertig backen. Die restlichen Pfannkuchen auf dieselbe Weise backen und warm stellen. Den Teig vor jedem Backen umrühren.

Schritt 3
Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Schritt 4
Die Salatblätter waschen und gut abtropfen lassen. Die Salatgurke und die Radieschen gründlich waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, in Scheiben schneiden und in Ringe teilen. Den Maasdamer in Streifen, die Ananasringe in Stücke schneiden.

Schritt 5
Für die Sauce die Crème fraîche, Ananassaft, Sahne, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker verrühren.

Schritt 6
Die Salatblätter auf den Pfannkuchen verteilen, die restlichen Salatzutaten auf die Salatblätter geben, mit etwas Paprika bestreuen. Die Pfannkuchen zu Tüten zusammenfalten, mit Mandelstiften bestreut servieren und die Sauce dazu reichen.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !