Pizzafladen Rezept Nr. 5 aus der Serie Vegetarische Rezepte.

Zutaten

  • für den Teig
  • 500 g Mehl
  • 40 g Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 250 ml Milch
  • 1/2 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl

für den Belag

  • 7 Strauchtomaten
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 große Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Oregano
  • schwarze Oliven
  • 150 g Mozzarella
  • 50 g geriebener Parmesan

zusätzlich

  • Mehl zum Auskneten
  • Olivenöl

Schritt 1
Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Die Milch erwärmen. Die Hefe in die Mulde bröckeln, mit etwas Mehl, dem Zucker und mit 2 EL warmer Milch verrühren. Etwas Mehl über den Vorteig streuen, die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Vorteig an einem warmen Ort ca. 25 Minuten gehen lassen.

Schritt 2
Dann die restliche lauwarme Milch, Salz, und 4 EL Olivenöl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verschlagen. Zugedeckt nochmals ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Schritt 3
In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, vierteln und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, die Zwiebel klein hacken, den Knoblauch mit einem breiten Messer zerdrücken und ebenfalls klein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch mit den Tomaten, dem Oregano und 2 EL Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4
Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, in einzelne Stücke teilen und kleine, runde Fladen formen.

Schritt 5
Das Backblech mit Olivenöl bestreichen und die Fladen mit etwas Abstand auf das Blech setzen. (Die Fladen werden beim Backen noch größer.) Die Tomatenmischung und die Oliven darauf verteilen. Den Mozzarella-Käse würfelig schneiden und mit dem Parmesan auf die Pizzafladen geben.

Schritt 6
Den Backofen auf 200° C vorheizen und die Pizzafladen 15 Minuten – bis der Käse schön braun ist – backen.

Dies ist das letzte Rezept aus der Serie: Vegetarische Rezepte.

Bon Appetit!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !