Die Reste, die nach dem Schälen von Spargel übrig bleiben, müssen Sie nicht wegwerfen, Sie können diese auch noch weiterverwenden.

Sie sollten die Schalen und die Enden zwar nicht essen, aber diese geben immer noch das volle Spargelaroma ab. Daher können Sie die Reste in einem Topf mit viel Wasser, ein wenig Salz und Zucker aufkochen lassen. Wenn Sie diese Mischung dann etwa 15 Minuten durchkochen lassen und danach durch ein Sieb geben, dann haben Sie eine gute Basis für verschiedene Soßen und Suppen.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !