ein besonders einfaches leckeres Italienisches Rezept, als Pasta habe ich hier Rigatoni genommen es kann aber auch gut mit Penne oder Tortiglioni zubereitet werden.

die Zutaten (2-3 Personen)

  • 2 rote Paprika
  • 2 gelbe Paprika (Optional)
  • 1 große rote Zwiebel in feine Ringe geschnitten
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 500g Rigatoni
  • 2 Hände geriebener Parmesan
  • etwas Balsamicoessig
  • etwas Rotwein
  • Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Olivenöl

die Zubereitung

als erstes waschen wir die Paprika und entfernen den Strunk und alle Samen, dann schneiden wir sie in mittelgroße Quadrate. Nun erhitzen wir etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne geben die Paprika, Zwiebeln und die fein gehackte Knoblauchzehe hinein, würzen mit Salz, Pfeffer dem Essig und dem Rotwein, decken nun das ganze mit einem Deckel ab und lassen es auf kleiner Stufe 30min garen.

Rigatoni peperonata Pasta mit Paprika

Hin und wieder etwas umrühren, und kurz vor ende das Nudelwasser aufsetzen Salzen und darin die Rigatoni al dente kochen, bei abgießen des Wassers ca. eine Tasse aufheben.

Rigatoni peperonata Pasta mit Paprika

Nun da die Pasta bereit ist gebe ich den geriebenen Parmesan zum Paprika hinzu und rühre das ganze etwas unter. Jetzt dürfen auch die Nudeln dem Parmesan in die Soße folgen, da die Masse nun meist etwas zu trocken ist gebe ich ein paar Esslöffel des Nudelwassers hinzu bis ich eine gute Konsistenz erreicht habe.

Rigatoni peperonata Pasta mit Paprika

Angerichtet wird das ganze auf einem großen Teller mit etwas Basilikum garniert und mit etwas geriebenem Parmesan abgerundet.

Rigatoni peperonata Pasta mit Paprika

So könnt Ihr mit wenig Arbeit ein super frisches und leckeres Gericht Kochen.

Guten Appetit!

Rigatoni peperonata Pasta mit Paprika

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !