Wenn Sie die Streusel statt aus einem Mürbeteig aus Zwieback, flüssigem Butterschmalz, ein bisschen Zucker und etwas Zimt zubereiten, dann werden diese viel knuspriger.

Allerdings gilt es zu beachten, dass der Zwieback ganz fein zerbröselt werden sollte. Dazu können Sie diesen einfach in einen Gefrierbeutel stecken und mit einem festen Gegenstand, zum Beispiel einem Schnitzelklopfer zerkleinern.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !