Wenn Sie Knödel zubereiten fertigen Sie zuerst die Masse nach einem Rezept. Um gleichgroße Knödel zu fertigen, nutzen Sie einfach einen Eisportionierer, um die passende Menge abzunehmen und formen dann einfach mit feuchten Händen.

Um die Knödel zuzubereiten bringen Sie Salzwasser in einem großen Topf zum Sieden. Dabei sollten Sie etwa einen halben Teelöffel Salz pro Liter Wasser verwenden.

Besonders wichtig ist, dass das Wasser nicht kocht, da die Knödel sonst zerfallen können. Wenn die Knödel im Wasser ziehen, sollten diese auch hin und wieder ganz vorsichtig umgerührt werden, damit sie nicht am Boden kleben bleiben.

Wenn die Knödel dann an die Oberfläche steigen können Sie abgeschöpft und nachdem sie gut abgetropft sind, verzehrt werden.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !