Wenn es Ihnen auch ab und zu mal passiert, dass Sie zu viele Kartoffeln geschält haben, dann brauchen Sie die übrig gebliebenen nicht zu entsorgen, sondern können diese noch aufbewahren, ohne das die Qualität darunter leidet.

Geben Sie die geschälten Kartoffeln einfach in eine Schüssel mit kaltem Wasser und geben Sie in das Wasser noch einige Spritzer Essig. Diese Schüssel stellen Sie dann einfach in den Kühlschrank. So können Sie die Kartoffeln bis zu 4 Tage lagern und danach einfach aus dem Wasser nehmen und wie gewohnt weiter verarbeiten, also zum Beispiel in Salzwasser kochen.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !