Joghurt-Blaubeer Muffin Rezept

Muffin Rezepte gibt es wie Sand am Meer. Hier mal ein besonders leckeres Muffin Rezept mit locker-leichter Blaubeer- & Joghurt-Füllung!

Zutatenliste für 12 Stück:

Für den Teig:

  • 300 g Mehl, gesiebt
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker (Bourbon-Vanille)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Pack Backpulver
  • 150 g Joghurt (Vollmilch)
  • 10 g Zimt (ca. ½ Teelöffel)
  • 250 g Blaubeeren / Heidelbeeren (idealerweise frisch, alternativ gefroren)

Form:

  • Muffin Form
  • 3-4 EL Öl, oder
  • 12 Stück. Muffin Förmchen aus Papier

Verzierung:

Zucker oder Puderzucker

Für dieses leckere Muffin Rezept als Erstes die Blaubeeren waschen bzw. auftauen und im Sieb abtropfen lassen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

Jetzt kann´s losgehen!

In einer Rührschüssel das gesiebte Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Zimt und Salz gründlich vermengen. In einer zweiten Schale das Ei schaumig schlagen. Das Ei und den Joghurt mit der Mehlmischung verrühren. Bei diesem Muffin Rezept ist Luftigkeit gefragt. Benutzen Sie also am besten einen Handmixer und rühren Sie den Teig solange, bis eine schön cremige Mischung entsteht. Die Blaubeeren anschließend vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben.

Diese Masse nun in die gefettete, bzw. mit den Papierförmchen bestückte Muffin Form geben. Da bei diesem Muffin Rezept die Muffins schön aufgehen werden die Form bitte jeweils nur zu ca. ¾ füllen.

Zum Schluss mit je einer Prise Zucker bestreuen und auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Die Muffins sind fertig, wenn sie etwa 2-3 cm aus der Form gewachsen und an der Oberfläche schön goldgelb sind.

Nach dem Backen bitte noch ein wenig in der Form ruhen und auskühlen lassen.

… dann … schmecken lassen!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !