hähnchenbrust mit paprika in Käse Sahnesoße

In diesem kleinen Tutorial zeige ich euch wie ihr Hähnchenbrust mit Paprika in einer Käse Sahnesoße zubereitet. Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachkochen und natürlich auch einen guten Appetit.

Rezept: Hähnchenbrust mit Paprika in einer Käse Sahnesoße

Benötigte Zutaten:

Tagliatelle (oder z.B. schwäbische Bandnudeln)
300 g Hühnerbrustfilet
ein roter Paprika
30 g Käse
250 ml Schlagsahne bzw. Sahne
ein Esslöffel Currypulver
ein Teelöffel Paprikapulver scharf
Salz Pfeffer
ein Teelöffel Zucker
2 Esslöffel Olivenöl

Rezept:
Paprika und Hühnerbrustfilet in kleine Streifen schneiden und mit dem Olivenöl in einer Pfanne kurz scharf anbraten und anschließend mit der Sahne ablöschen.
Nun den Käse und die Gewürze hinzugeben und alles einige Minuten lang köcheln lassen, dabei immer mal wieder umrühren damit nichts anbrennt. Währenddessen einen Topf mit Wasser und Salz aufsetzen und darin die Nudeln al dente kochen. Zum Schluss die Nudeln abgießen und mit der Soße vermengen und am besten sofort auf vorgewärmten Tellern servieren.

hähnchenbrust mit paprika in Käse Sahnesoße

Tipp:
Falls die Soße zu dick ist kann man sie gut mit Milch oder Wasser verdünnen, falls sie zu dünn ist einfach etwas Mehl in ca. 20 ml kaltes Wasser einrühren und nach und nach in die Soße geben kurz aufkochen, fertig.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !