Flecke  in Null komma nix entfernen ohne teure Fleckwegmittel zu kaufen. Meistens hat man eh nicht gerade das richtige zu Hand wenn es passiert. Gerade in der Sommerzeit ist man besonders gerne Flecke ausgeliefert. Ob von Eis, Obst oder Gegrilltes.  Mit diesen Tipps bekommt Ihr die Flecke ganz einfach wieder los:

Für alle Flecke gilt, das ihr sofort den Fleck mit einem saugfähigen Tuch abtupft. Wichtig ist dabei, dass ihr nicht  reibt, dabei dringt der Fleck nur noch tiefer ins Gewebe ein und verteilt sich.

Anschließend behandelt ihr die Flecke nach Art:

Obst-Flecke:

Weicht über mehrere Stunden, dass Kleidungsstück in Buttermilch ein und spült es anschließend mit klaren Wasser aus. Falls noch Flecke vorhanden sind, träufelt etwas Zitronensaft darauf und lasst es einwirken. Nach dem Einwirken spült ihr es in klarer Seifenlauge aus.

Fett-Flecke:

(z.B. durch Mayonaise, Chips, Milch-Eis oder Fleisch) übergiesst ihr den Fleck mit Mineralwasser und tupft den Fleck ab. Anschließend mit Spülmittel oder herkömmliche Gallseife einreiben, Einwirken lassen und waschen. Falls der Fleck nicht verschwunden ist dann wiederholt es einfach nochmal.

IMG_1384

Gras: (für die kleinen Fussballer unverzichtbar)

Bei Baumwollstoffe betupft Ihr den Fleck mit Salmiakgeist, lasst es einwirken und spült es anschließend mit kalten Wasser aus. Habt Ihr ein Fleck auf einem empfindliche Stoff würde ich ihn mit Gallseife behandeln.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !