Man kann sein Gedächtnis ganz einfach verbessern

Scheinbar hat wieder irgendwer Ihre Schlüssel versteckt und Sie können sich auch nicht entsinnen, wie Ihre Brille auf ihren Kopf gelangt ist? Essen Sie drei Portionen Gemüse am Tag, am besten grünes wie Spinat, Salat, Mangold oder Kohl. Ebenfalls bekannt ist Fisch als ein starker Lieferant für Omega-3-Fettsäuren, die unseren Denkapparat mit grundlegenden Nährstoffen versorgen und agil halten. Dazu eine Tasse hochwertigen Kakao, dessen sekundäre Pflanzenstoffe fördert die Produktion und Durchblutung von Hirnzellen. Wichtig ist hier das Verhältnis Zucker zu Kakaopulver: Je mehr Kakaopulver, desto besser. Gleiches gilt für dunkle Schokolade. Wenn Sie lieber Tee mögen, greifen Sie zu Salbei, der blockiert verschiedene Aminosäuren, die für Gedächtnisverlust, speziell in Bezug auf das Kurzzeitgedächtnis, verantwortlich sind.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden !